Bier und Brezel auf dem Oktoberfest
Zürich, 12.09.2017

Das Münchner Oktoberfest ist bei den Schweizern sehr beliebt. Jedes Jahr im September und Oktober machen sich mehrere tausend Schweizer auf den Weg nach München. Das Konsumenten-Portal Verivox hat daher die besten und günstigsten Verbindungen von Zürich nach München und Retour herausgesucht.

Günstigste Verbindungen zum Oktoberfest (Zürich-München-Retour)

15-17 September 22.-24. September 29. September-1. Oktober
Flixbus ab CHF 58 ab CHF 67 ab CHF 48
IC Bus ab CHF 80 ab CHF 80 ab CHF 75
SBB (Zug)                            ab CHF 122 mit Halbtax
Swiss ab CHF 401 ab CHF 371 ab CHF 321
Berechnungen: Verivox

Am günstigsten reisen die Festbesucher mit dem Flixbus oder dem IC Bus. Für rund 80 Franken transportiert er sie von Zürich nach München und Retour. Wer den langsamen Flixbus nimmt, kann sogar ab rund 50 Franken reisen. Auch zeitlich schneiden die Busse gut ab. Ohne Stau erreichen  die schnelleren Busse sie ihr Ziel in 3:45 Stunden. Die langsamen benötigen eine Stunde mehr.

Fliegen ist zwar deutlich schneller, mit einer Flugzeit von unter einer Stunde, aber auch um einiges teurer. Zwar gibt es Flüge schon für rund 300 bis 400 Franken, diese sind liegen aber ungünstig. Wer Freitagmorgen anreisen und Sonntagabend abreisen will, muss mit deutlich höheren Preisen rechnen. Ausserdem muss noch die Anreise zum Flughafen und zum Festgelände dazugerechnet werden. Damit können die Busse zeitlich wieder mithalten, denn der Busbahnhof liegt in Gehdistanz zur Wiesn.

Auch Bahnfahrer können vom Hauptbahnhof München zum Festgelände laufen. Die Fahrtzeit ist mit 4.10 Stunden etwas länger als die Busreise, die Kosten mit 122 Franken mit Halbtax aber einiges höher.

Party-Tipp Flixbus: Wer durchfeiern will, kann auch Montagmorgen um 3:30 Uhr den langsamen Bus nehmen und direkt ins Büro gehen. Ankunft 8:10 Uhr in Zürich (CHF 31-36)

Wichtig: Früh genug buchen, um von den Sparpreisen profitieren zu können.

 

Nicht vergessen: Auch bei der Krankenkasse und der Autoversicherung lässt sich viel Geld sparen!