apple watch series 4
Zürich, 13.09.2018

Die am 12. September im Apple Park Cupertino vorgestellte vierte Generation der Apple Watch tritt an, mit behutsamer Produktpflege und einer technischen Innovation die Erfolgsstory der Smartwatch fortzuschreiben. Verivox fasst die wichtigsten Neuerungen zusammen und gibt einen Ausblick, was die Neuauflage der meistverkauften Uhr der Welt kosten wird.

Was kann die neue Apple Watch Series 4 besser? Hier die Top 3:

  • Grösseres Display: Sie kommt mit einem grösseren Bildschirm daher, welcher mehr Platz für Informationen, mehr Details und einfachere Lesbarkeit und Bedienbarkeit bietet.
  • Proaktiver Gesundheitsmonitor: Die Apple Watch entwickelt sich immer mehr zu einem Alltagsbegleiter, welcher uns proaktiv nützliche, im Extremfall sogar überlebensnotwendige Informationen und Funktionen zu unserer Gesundheit anzeigt. Der neue, rasend schnelle Prozessor in der Apple Watch 4 ermöglicht innovative Funktionen wie Sturzerkennung: Stellt die Apple Watch einen Sturz seiner Trägerin fest, zeigt sie automatisch die SOS-Funktion an. Mit dieser kann man im Notfall einen Notruf auslösen, um Hilfe anzufordern.
  • Herzsensor: Die Apple Watch Series 4 kommt sowohl mit dem bisherigen optischen als auch mit einem neuartigen elektrischen Herzsensor auf der Uhren-Rückseite. Letzterer ermöglicht es, eine EKG-Messung (Elektrokardiogramm) am Handgelenk durchzuführen. Was deutlich praktischer als ein entsprechender Arztbesuch ist. Während die EKG-Funktion aus regulatorischen Gründen bisher nur in den USA erhältlich ist, wird die Apple Watch auch für Schweizer Kunden immer intelligenter und bietet beispielsweise Hinweise, dass die Herzfrequenz zu hoch, zu niedrig oder zu unregelmässig ist. Was bei der Früherkennung von Herzleiden helfen kann.

Was kostet die neue Apple Watch Series 4?

  • Mit GPS, jedoch ohne Mobilfunk: ab 449 CHF.
  • Mit GPS und Mobilfunk: ab 549 CHF für die Apple Watch 4.
  • Je nach Modell und Armband kostet die Apple Watch 4 auch deutlich mehr.
  • Möchte man die Mobilfunk-Funktionen nutzen, benötigt man dazu ein Abo. Gemäss Apple-Website werden Sunrise und Swisscom noch im 2018 entsprechende Angebote für die Apple Watch 4 auf den Markt bringen.
  • Bei Sunrise kostet eine solche Option (extra SIM watch) für die ältere Apple Watch Series 3 bisher 9 CHF pro Monat, ist jedoch nur in Verbindung mit einem der Mobilabos Sunrise Freedom, Sunrise Freedom swiss unlimited, swiss neighbors oder europe & US Abo erhältlich.
  • Bei Swisscom kostet eine solche Option (Multi Device Option Watches & Wearables) für die ältere Apple Watch Series 3 bisher 5 CHF pro Monat, ist jedoch nur in Verbindung mit einem inOne mobile Abo erhältlich.

Wann kann ich die Apple Watch Series 4 kaufen?

Man kann sie ab Freitag 14.09.2018 bestellen, erhältlich ist sie eine Woche später, ab 21.09.

Weitere Informationen