Frau mit Laptop in den Alpen
Zürich, 22.05.2017

Sunrise lanciert drei neue Abos zum Surfen unterwegs über Tablet und Laptop. Gerade mal 9 Franken im Monat kostet das günstigste Abo. Das Konsumenten-Portal Verivox hat die neuen Angebote unter die Lupe genommen.

 

Der Mobilfunk-Netzbetreiber Sunrise lanciert drei neue Abos. Mit der «Mobile Internet»-Familie können Kunden mit ihrem Tablet oder Laptop im Internet surfen.

 

Erwähnenswert ist, dass die Datenmenge unbeschränkt ist. Der Kunde kann zwischen drei Surf-Geschwindigkeiten wählen.

 

Die neuen Abos im Überblick

Abo

Geschwindigkeit

Monatliche Kosten

Sunrise Mobile Internet Start

2 MBit/s

9.00 (8.10 *)

Sunrise Mobile Internet Comfort

10 MBit/s

19.00 (17.10 *)

Sunrise Mobile Internet Unlimited

300 MBit/s

49.00 (44.10 *)

* Preis für Sunrise-Kunden mit einem Festnetz/Internet-Abo und einem Handy-Abo.

 

Kunden, die ein Smartphone mit Flatrate-Abo haben, können zwar Tethering nutzen. Damit können sie ohne zusätzliches Abo mit dem Laptop oder Tablet unterwegs surfen. Allerdings benötigt die Tethering-Funktion viel Strom und der Smartphone-Akku wird schnell leer ist. Daher ist dies eher eine interessante Alternative für gelegentliche Nutzer.

 

Zwei neue mobile WiFi-Hotspots
Das Abo kann natürlich auch mit einem mobilen WLAN-Hotspot verwendet werden. Sunrise kündigt an, ab «Sommer 2017» in ihren Shops zwei neue WiFi-Hotspots zu verkaufen. Einerseits einen «Pocket Hotspot» zum Mitnehmen und einen «Home Hotspot» für den Internet-Zugang zum Beispiel in einer Ferienwohnung. Genauere Informationen zu den Geräten sind noch nicht bekannt.

Zum Vergleich der Abos für Laptop und Tablets

 

Fazit vom Telecom-Experten Ralf Beyeler: Die neuen «Mobile Internet»-Abos von Sunrise sind sehr interessant. Das günstigste Abo bietet zwar nur eine Geschwindigkeit von 2 MBit/s. Doch um im Internet zu surfen, Mails zu beantworten und Neuigkeiten auf Facebook zu beobachten, reicht diese Geschwindigkeit aus. Um Updates herunterzuladen oder Videos zu schauen, wartet man allerdings besser, bis man wieder über ein schnelles WLAN surft.

 

Interessant ist, dass Sunrise bei den neuen Produkten unlimitiertes Internet anbietet. Während dies zumindest bei den teureren Smartphone-Abos längst üblich ist, ist dies bei Abos für das Surfen via Laptop und Tablet bisher noch selten. Der Markt hinkte hier besonders stark den Bedürfnissen der Kunden hinterher: Insbesondere Laptops übertragen grössere Datenmengen und daher ist hier unlimitiertes Internet besonders vorteilhaft.

 

Bisher gab es lediglich je ein Angebot von Salt und Yallo mit unlimitiertem Internet. Sunrise und Swisscom haben das im Abo enthaltene Datenvolumen bisher begrenzt.

 

Sowohl das Abo für 9 als auch für 19 Franken ist sehr interessant. Das Angebot für 49 Franken ist zu teuer. Es enthält zwar 1 GB Datenroaming in Europa, USA und Kanada, doch viele Kunden dürften nicht jeden Monat im Ausland unterwegs sein. Hier wäre eine flexible Lösung kundenfreundlicher gewesen, mit einer günstigeren Grundgebühr in den Monaten, in denen man nicht im Ausland war. 

Jetzt passendes Angebot finden: Handy Abo Vergleich

Weitere Informationen